Praxisaubilder/in – AdA PA

Die dreiteilige Ausbildung zur Praxisausbilderin/zum Praxisausbilder ermöglicht Ihnen im eigenen Fachbereich individuelle Praxis- und Lernbegleitungen mit Erwachsenen vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten. Die begleiteten Personen in ihren Lernprozessen zu unterstützen und sie im eigenen Fachbereich über Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren. 

Inhalt Teil A & B

  • Selbstorganisation und Selbstwirksamkeit fördern: Stressmodel, Stressreduktion verstehen und Stressauslöser vermeiden, Work-Life-Balance reflektieren
     
  • Gespräche führen: Transaktionsanalyse als Kommunikationsmodell, verschiedene Kommunikationstheorien und deren praktische Anwendungen
     
  • Förderorientiert bewerten: Feedback und Selbstwert, Feedbackgespräche erfolgreich führen, klare Bewertungskriterien festlegen, Beurteilen als Prozess verstehen, Fördermassnahmen entwickeln
     
  • Situierung der eigenen Ausbildungstätigkeit: Bildungslandschaft Schweiz, eigene Laufbahn, Laufbahn starten und begleiten, Arbeitszufriedenheit und Berufsidentifikation
     
  • Coachingtools: Lösungsorientierung im Coaching, Spielregeln – Ablauf und Phasen im Business-Coaching, Modelle und Praxis-Tools
     
  • Lernverhalten wahrnehmen und Lernschwierigkeitene gezielt lösen: Resilienzfaktoren (er)kennen, Lernziele entwickeln, Lernschwierigkeiten frühzeitig erkennen und lösen
     
  • Lernpsychologie: Motivation als Grundlage, wie wir lernen, Eingangskanäle, Lernbiographien, Lernstile richtig berücksichtigen
     
  • Methodik: Mögliche Unterrichtsverfahren, Lernformen für Informationsverarbeitung, didaktische Modelle, Lernaufträge formulieren
     
  • Konfliktmanagement: Konfliktdiagnose, Konfliktstufen, Lösungsansätze für eigene Konfliktsituationen
     
  • Vielfalt nutzen: Diversität erkennen und in der Lernbegleitung berücksichtigen
  •  

Inhalt Teil C

  • Die Inhalte des Teils C entsprechen dem Modul FA-M3. Details ist in der separaten Ausschreibung ersichtlich.

Zielgruppe

Vorausgesetzt wird die Fachkompetenz im eigenen Fachbereich. Erfahrungen in der Praxis- und Lernbegleitung von Erwachsenen (Lernenden/Studierenden/Mitarbeitenden) begünstigen den Lernerfolg. Der Lehrgang richtet sich an Personen in der Fachfunktion, in der Personalabteilung wie auch externen Beratung.

Kursdaten 2018

AdA-PA – Teil A & B
Kurs 1: 29./30. Mai - 12./13. Juni - 17./18. Juli - 7./8. August - 4./5. September 2018
Kurs 2: 24./25. Juli - 2./3./23./24. Oktober - 6./7. November - 4./5. Dezember 2018

AdA FA-M3 - PA - Teil C
Kurstag Donnerstag
Kurs 1: 22. Februar - 1./8./15. März 2018
Kurs 2: 26. April - 3./17./24. Mai 2018
Kurstag Freitag
Kurs 3: 4./31. August - 7./14. September 2018
Kurs 4: 2./9./16./23. November 2018

Dauer
Teil A-C: 14 Seminartage 9.00 – 17.00 Uhr über min. 4 Monate verteilt sowie 90 Stunden Selbststudium. Verpasste Kurstermine können begründet, in einem Parallellehrgang besucht werden.

Für das Zertifikat «Praxisausbilder/in» sind bei Abschluss 150 h Lernbegleitung vorzuweisen. Ansonsten wird eine Modulbestätigung ausgestellt. 

Kursort
cm-p AG, Olgastrasse 10, 8001 Zürich, oberhalb Bhf. Stadelhofen

Gruppengrösse 
max. 12 Personen, Durchführungsgarantie

Kosten  
CHF 4150.--

Anmeldung
Ihre Anmeldung zum Kurs bzw. für den Impuls Workshop nimmt gerne unser Sekretariat entgegen unter welcome@cm-p.ch
oder telefonisch 044 266 90 90. 


Kursleiter/in / Ergänzungsmodul AdA PA-E

Sie möchten vermehrt mit Gruppen arbeiten, haben bereits Erfahrung gesammelt und wollen mit dem SVEB zertifizierten Lehrgang Kursleiter/in Ihre Trainertätigkeit professionalisieren. Ab 2019 bieten wir entsprechende Ergänzungsmodule nach dem Praxisausbilder/in - ADA PA an.


Alle BeraterInnen der cmp kennen die Wirtschaft aus ihren eigenen verantwortungsvollen Tätigkeiten. Dadurch können wir Ihnen praxiserprobte Leistungen anbieten, welche den heutigen wirtschaftlichen Gegebenheiten Rechnung tragen und überdies Ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail unter +41 44 266 90 90 oder welcome@cm-p.ch.